Die beste Blackjack App für Android: BlackJack! von FilGames im Test

Stand Juli 2018 ist meiner Meinung nach die beste Blackjack-App für Android zum Kartenzählen üben: BlackJack! Von FilGames. Sowohl in Sachen Grafik und Sound schlägt die App seine Konkurrenten um Längen als auch bei der technischen Umsetzung, Spielmodus und den Funktionen.

Ich stelle hier also vielleicht sogar die beste Blackjack Apps für Android Smartphones vor. Es gibt noch andere Apps, die ähnlich geschrieben werden, deswegen sollte man auf den Hersteller FilGames achten. Denn diese App ist besser als die meisten anderen Blackjack-Apps, weil es eine sehr realistische Darstellung des Spiels ist.

Blackjack-App im Test

Was bietet die Blackjack-App von FilGames?

Es gibt viele verschiedene Faktoren, warum ich unter Hunderten von Blackjack-Apps diese als erstes vorstelle. Ich benutze die App selbst seit ca. einem Jahr bei jeder langweiligen Gelegenheit um nicht nur Zeit totzuschlagen, sondern um besser zu werden. Man kann mit der App nicht nur die perfekte Blackjack Strategie üben, sondern auch durch die Einstellung verschiedener Regeln, die Auswirkung auf den Hausvorteil des Casinos haben, unter realistischen Bedingungen das Kartenzählen üben.

Kartenzählen üben mit der App

Wo andere Blackjack-Apps lediglich einen stupiden Zufallsgenerator eingebaut haben, damit irgendwelche Karten ausgeteilt werden, geht die App „BlackJack!“ von FilGames einen oder mehrere Schritte weiter. Hier kommen die Karten in einer vorher festgelegten Sequenz, als würde man fortlaufend Karten aus einem echten Kartenschlitten ausspielen. Das ist also eine fortlaufende Simulation der Realität, mit der man aus den ausgespielten Karten auf die noch kommenden Karten schließen kann: Das nennt sich dann Kartenzählen.

Nicht nur im Spiel selbst ist das Kartenzählen also ein wichtiger Bestandteil der App, sondern es gibt sogar einen Extra-Modus, bei dem man auf Zeit die ausgespielten Karten mitzählen muss. Dabei wird der bekannte Hi-Lo-Count verwendet, bei dem man für niedrige Karten (2-6) +1 zählt und für hohe Karten (10, J, Q, K, A) -1. Die Karten 7, 8 und 9 sind neutral (0) und müssen nicht gezählt werden.

PASSEND ZUM THEMA:   Erfolgreiches Blackjack-Coaching im Casumo Online-Casino

Die App wirft eine Karte nach der anderen auf einen Stapel und man drückt eine von drei Zahlen, die den aktuellen Count angeben. Liegt man richtig erhält man Zeit und Spielgeld gutgeschrieben. Je länger man es schafft ohne Fehler zu bleiben innerhalb der Zeit (die immer knapper wird, desto mehr Geld wird dem Spielkonto gutgeschrieben.

Die variablen Einsätze ohne Tisch-Limit sind auch ein guter Punkt dieser App um Bankroll-Management und die Variation von Einsätzen beim Kartenzählen zu üben.

Individuelle Regeln je nach Casino anpassen

Eine weitere geniale Funktion ist die Anpassung der Blackjack Regeln. So kann man exakt die Regeln nachbilden, die in einem bestimmten Casino gespielt werden um sich darauf vorzubereiten. Wenn ich z.B. in Tschechien spiele stelle ich 6 Kartendecks mit 70% Deckpenetration, Dealter bleibt bei 17 stehen, Surrender erlaubt, Verdoppeln von geteilten Händen erlaubt und Verdoppeln jeder beliebigen Hand ein. So kommt man laut App auf einen Hausvorteil von nur 0.22%. Auch, wenn das nicht ganz exakt ist, ist es doch ein Anhaltspunkt, der die App von anderen Apps unterscheidet.

Hier waren definitiv Blackjack-Kenner am Werk, die sich richtig Mühe gegeben haben und eine App mit richtigen vielen Details entwickelt haben. Dass diese App auch noch gut aussieht und klingt sowie einen interessanten Spielmodus mit täglichen (Spiel-)Geld-Geschenken liefert, rundet die Sache ab.

Jede Session wird auch statistisch ausgewertet, so dass man sehen kann, wie viel % der gespielten Hände man gewonnen und verloren hat und wie sich das letztendlich auf den Kontostand auswirkt. Eine Gewinn-Ratio von mehr als 50% gibt es hier langfristig nicht. Man wird immer mehr Hände verlieren als gewinnen.

PASSEND ZUM THEMA:   Wie Sie den richtigen Blackjack Tisch im Casino auswählen!

Den Hausvorteil kann keiner schlagen.

Weder der größte Glückspilz noch der beste Kartenzähler. Das gefällt mir an dieser App, weil nicht vorgegaukelt wird, dass man echt richtig gut ist und soviel gewinnt, dass man es gleich in einem richtigen Casino oder – viel schlimmer – in einem Online Casino ausprobieren will.

Die Kunst ist, dass man in den Händen, die man gewinnt, mehr setzt als in denen, die man verliert. Um das vorher zu wissen, muss man Kartenzählen können.

Absolute Empfehlung: BlackJack! von FilGames

Ich liebe die App und benutze sie bei langweiligen Situationen wie Bahnfahrten um die Zeit (sinnvoll) zu nutzen und mein Spiel zu verbessern. Ich finde BlackJack! von FilGames ist eine der besten Blackjack-Apps für Android auf dem Markt.

Ich habe zumindest in den letzten 12 Monaten keine bessere gefunden und bekomme (leider) keinen Cent vom Hersteller. Obwohl ich mich gerne als Testimonial für Werbezwecke zur Verfügung stellen würde, weil ich wirklich von der App überzeugt bin 😉

Bewertung im Google Play Store der Blackjack-App Blackjack!

Die Bewertungen im Google Play Store sind auch größtenteils sehr gut. Mit einem Schnitt von 4,5 aus fast 40.000 Bewertungen sprechen eigentlich eine klare Sprachen. Die wenigen 1-Sterne-Bewertungen sollte man dennoch ernst nehmen. Da wird dann von „Manipulation“ geschrieben.

Angeblich soll der Schwierigkeitsgrad mit zunehmender Spieldauer schwieriger werden und der Dealer häufiger 20 oder 21 bekommen.

Da die Gewinnrate auch am Anfang nicht allzu gut ist, halte ich es für unwahrscheinlich, dass es im Laufe der Zeit noch schlechter wird. Ich habe selbst bisher knapp 500.000 Dollar in Chips erspielt und habe keine Veränderung des Schwierigkeitsgrades feststellen können. Selbst, wenn das der Fall sein sollte, ist der Kartenzähl-Modus eine sehr gute Funktion der App, so dass ich definitiv mehr als 3 Sterne geben würde, selbst wenn mir irgendwann Ungereimtheiten in der Programmierung auffallen sollten.

PASSEND ZUM THEMA:   Bist du ein schlechter Blackjack Spieler?

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass man nach dem Ansehen von Werbung (dafür bekommt man mehr Spielgeld) sofort einen Blackjack bekommt. Da ich die Werbung noch nie angeschaut habe, hatte ich auch keine Ahnung davon. Ich habe es aber natürlich sofort getestet.

Spielgeld-Bonus für Werbung anschauen

Dieses Konzept ist weit verbreitet bei Apps und auch absolut legitim. Man schaut ein 20 – 30 sekündiges Werbevideo an und erhält 10.000 Dollar in Chips. Wenn man dann gleich ins Spiel wechselt, soll man angeblich direkt einen Blackjack erhalten. Zumindest hatte ein Kommentar-Verfasser laut eigener Aussage „5 Mal in Folge einen Blackjack“.

Ich habe das also 5 Mal getestet und mir 5 Werbungen reingezogen. Hier meine Bilanz:

Gesehene Werbung: 5

Daraufhin einen Blackjack erhalten: 0

Blackjack nach Werbung in Prozent: 0%

Gewonnene Hände nach Werbung: 1

Einmal hatte immerhin der Dealer einen Blackjack. Aber das ist jetzt nicht so ungewöhnlich. Ich hatte leider nicht das Glück. Deswegen sollte man nicht jede Kritik mit einem Stern für voll nehmen, da es bei einem Schnitt von 4,5 auch einfach Zufälle, Ausnahmen oder persönliche Meinungen der entsprechenden User sein können.

Testet die App Blackjack! von FilGames gerne selbst und schreibt mir eure Meinung dazu!

Blackjack! App Download

Wenn jemand anderer Meinung ist und eine noch bessere Blackjack-App kennt, kann er mich gerne anschreiben und ich teste auch diese Blackjack-App dann ausführlich.