Fußball: So werden die Ergebnisse vorhergesagt

Neben Blackjack ist Fußball meine große Leidenschaft, so dass ich über den Weg als Sport-Journalist und Fußball-Kommentator schließlich zum wahrscheinlich größten Fußball-Bundesliga-Wett-Experten geworden bin. Am Anfang gehörte ich auch zu den vielen engagierten Fans, die sich über ihre Lieblingsspieler informieren, die fortschreitende Kommerzialisierung verfolgen oder Wetten über die anstehenden Ergebnisse abschließen. Das macht das Spiel rund um den Ball zu einem wichtigen Faktor in der Gesellschaft wie auch der Wirtschaft. Unabhängig davon sind Fußballwetten vor allem online eine attraktive Möglichkeit: Einerseits zeigen sie die Verbundenheit zum jeweiligen Team, andererseits lassen sie einen davon träumen stattliche Gewinne zu erwirtschaften. Das wirft immer wieder die Frage auf: Wie kann man Fußballspiele eigentlich vorhersagen?

Fußballspiele vorhersagen: Ist das überhaupt möglich?

Prognostizierte Bundesliga Ergebnisse sind nicht immer einfach nachzuvollziehen. Vielmehr ist es eine Herausforderung – sowohl für Einsteiger als auch für Profis. In den meisten Fällen ist es nicht möglich, ein eindeutiges Ergebnis vorherzusagen. Der Grund dafür ist einfach: Da es sich um ein gemeinschaftliches Sportereignis handelt, spielt zusätzlich die Tagesform der einzelnen Spieler eine entscheidende Rolle. Neben viel Können gilt es für die Spieler auch, den richtigen Moment abzupassen und unerwartete Chancen voll und ganz zu nutzen. Obwohl sich solche Aspekte nicht prognostizieren lassen, sind sie keine unüberwindbare Hürde bei der Fußballwette.

Blackjack Buch auf Amazon kaufen

Ein Profi-Tipp vorne weg:

Ein guter Tipper ist noch lange kein profitabler Wetter. Beim Wetten geht es darum die Wettquote mit der selbst geschätzten Wahrscheinlichkeit zu vergleichen und nur auf Wetten zu setzen, die „Value“ (Wert) haben.

Um die Wahrscheinlichkeit bestmöglich zu schätzen helfen folgenden Parameter und eine Menge Erfahrung.

Es gibt bestimmte Parameter, die sich für das prognostizierte Bundesliga Ergebnis einsetzen lassen. Diese Faktoren weisen eine starke Korrelation zwischen dem eingetroffenen Ergebnis und der Vorhersage auf. Übrigens nutzen viele gängige Kalkulatoren eben diese Daten für ihre eigenen Berechnungen. Dabei gelten sowohl die Leistungsstärke der Mannschaft wie auch die Umstände des Spiels als wichtigste Faktoren.

Parameter 1: Die Anzahl der Tore

Wie eine Mannschaft gewertet wird, hängt nicht zuletzt daran, wie viele Tore sie in der Regel schießt. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Nur mit Toren lässt sich ein Spiel gewinnen. Allerdings wird für prognostizierte Bundesliga Ergebnisse nicht bloß die Zahl der geschossenen Tore ausgewertet: Die Anzahl an Gegentoren und die Tordifferenz haben ebenfalls Einfluss darauf. Grundsätzlich gilt: Je größer die Tordifferenz, desto leistungsstärker ist das Team.

Parameter 2: Die Torchancen

Ein weiterer wichtiger Indikator sind die Torchancen. Erst wenn diese herausgespielt sind, ist es der Mannschaft möglich, ein Tor zu schießen. Andererseits gilt es ebenfalls, die zugelassenen Chancen zu berücksichtigen, da sie die Möglichkeit eines Gegentors schaffen.

Parameter 3: Chancenverwertung

Auch die Chancenverwertung sagt einiges über die Leistungsstärke des Teams aus. Nutzt die Mannschaft diese Chancen und erzielt im besten Falle ein Tor? Die Quote ist ein wichtiges Zeichen, das beim Wetten berücksichtigt werden sollte.

Parameter 4: Ballbesitz

Ballbesitz oder Konter? Welche der beiden Strategien zum Einsatz kommt, ist von der Stärke des Gegners abhängig. Trotzdem: Nur ein Team, dass oft genug im Besitz des Balls ist, hat die Möglichkeit, die eigene Leistungsstärke zu steigern und Tore zu schießen.

Parameter 5: Laufstrecke

Eine hohe Laufbereitschaft im Team sichert der Mannschaft Torchancen. Deshalb ist es wichtig zu berücksichtigen, wie viele Kilometer die Spieler eines Teams durchschnittlich laufen. Sie wird in Kombination mit einem guten Stellungsspiel einkalkuliert. Natürlich sollte dieser Punkt stets im Vergleich zu den erreichten Zielen betrachtet werden – schließlich bringt eine lange Strecke nur wenig, wenn sie ohne Fokus gelaufen wird.

Parameter 6: Freistöße und Eckbälle

Die Anzahl an Freistößen und Eckbällen ist ein deutliches Indiz dafür, wie sehr sich die Mannschaft bemüht. Sie versucht, Tore zu schießen und begibt sich deshalb in Richtung ihrer Gegner – andernfalls würde der Ball nicht als Eckball zurück ins Spiel kommen. Dasselbe gilt natürlich auch für Freistöße, die auf ein aktives Spiel hindeuten. Deshalb hat auch dieser Faktor Auswirkungen auf die Leistungsstärke und die anfallenden Torchancen.

Parameter 7: Mannschaftswert

Der Mannschaftswert ist nicht alles, erlaubt es jedoch, wichtige Rückschlüsse zu ziehen. Der Preis eines einzelnen Spielers hängt von dessen Qualität ab. Aus diesem Grund ist der finanzielle Wert der Mannschaft ein hervorragender Hinweis darauf, wie gut die Spieler sind. Wichtig ist jedoch: Der Mannschaftswert allein reicht nicht aus. Vielmehr sind ein harmonisches Miteinander, gegenseitiges Vertrauen und ein Zugehörigkeitsgefühl wichtig, um eine exzellente Mannschaft hervorzubringen. Das Können der einzelnen Spieler muss sich also auch in der Gruppe bewähren.

Parameter 8: Wo wird gespielt?

In vielen Fällen spielen Mannschaften besser, wenn ihr eigenes Publikum anwesend ist. Deshalb sollte bei Wetten immer auch der mögliche Heimvorteil des Teams berücksichtigt werden. Bei Auswärtsspielen hingegen ist es wahrscheinlicher, dass die Anzahl geschossener Tore sinkt. Allerdings kann immer wieder beobachtet werden, dass es auch Mannschaften gibt, die bei Auswärtsspielen keine Probleme mit dem fehlenden Publikum für das eigene Team haben.

Parameter 9: Die Torsumme

Die gesamte Summe an Toren variiert in der Bundesliga je nach der Phase der Saison. Verallgemeinert lässt sich sagen: Mit der Zeit fällt die Torquote. Während sie zu Beginn besonders hoch ist, erreicht sie zwischen dem 20. und dem 30. Spieltag ihren Tiefpunkt. Anschließend steigt sie erneut rapide an. Dieser Verlauf lässt sich regelmäßig beobachten und sollte deshalb beim Wetten auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Parameter 10: Gefürchtete Gegner

Taktische Ausrichtungen, Erwartungshaltungen und Spielsysteme haben einen erheblichen Einfluss auf den Ausgang eines Spiels. Dennoch gibt es Mannschaften, gegen die ein Team in fast jedem Spiel verliert. Der Grund dafür ist nicht immer klar ersichtlich. Deshalb sollte die Wirkung des Gegners ebenfalls in die Prognose einfließen.

Parameter 11: Der Spieltag

Je näher das Ende rückt, desto einfacher kann es passieren, dass anderweitige Ereignisse den Spielausgang beeinflussen. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn ein uneinholbarer Punktvorsprung von einer gegnerischen Mannschaft erzielt wurde. Solche Momente haben Einfluss auf die Konzentration, Motivation und auf die Spielstärke eines Teams. Das gilt natürlich für beide Seiten: Auch bei Spielern, die sich siegessicher sind, können Unachtsamkeit und fehlende Motivation auftreten. Deshalb sollten der Spieltag und die aktuelle Punkteverteilung für prognostizierte Bundesliga Ergebnisse stets berücksichtigt werden.

Fußballwetten: Was ist möglich?

Wetten zur Zeit der Bundesliga gehören zu den beliebtesten Zeitpunkten. Einerseits finden mehrere Spiele pro Tag statt, andererseits präsentieren sich unzählige verschiedene Spielsituationen. Neben den klassischen Bundesliga Wetten werden auch Angebote wie Tippspiele gerne genutzt.

Gewettet wird dabei auf alles, was möglich ist: vom Verlauf des Spiels über eventuelle Eckbälle, Einwürfe oder Freistöße. Auch die nächste Karte oder das nächste Tor bieten die unterschiedlichsten Wettszenarien. Natürlich steht auch einer traditionellen Wette nichts im Wege – etwa auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden. Diese Vielzahl an Möglichkeiten ist es, die die Herzen der Fans höherschlagen lässt und zahlreiche Online-Wetten ermöglicht.

Wer keine Zeit dazu hatte, sich ausführlich mit den einzelnen Parametern der Spiele und Spieler auseinanderzusetzen, kann auf technische Hilfen zurückgreifen. Mittlerweile finden sich online zahlreiche Angebote, die einen Quotenrechner bereitstellen. Solche Systeme berücksichtigen die oben aufgeführten Parameter und verwenden unterschiedliche Algorithmen für die Berechnung der Quoten. Durch die neuen technischen Möglichkeiten und die genauen Analyseergebnisse der Spiele haben sie seit ihrer Einführung immer mehr an Genauigkeit zugenommen. Damit ist es selbst für Einsteiger kein Problem, sich für eine Mannschaft zu entscheiden, auf die gewettet werden soll.

Follow Radek