fbpx

Kartenzähler vs Zocker – Das sind die gravierenden Unterschiede

Es gibt einige gravierende Unterschiede zwischen Zockern und erfolgreichen Blackjack Spielern (Kartenzählern).

Der Größte: wenn sich durch das Kartenzählen keine gute Situation ergibt, kommt man erst gar nicht dazu überhaupt zu spielen.

Kartenzähler sind also keine Gambler / Zocker / Spieler, sondern eher Investoren.

Blackjack Buch auf Amazon kaufen

Das mag für Zocker jetzt enttäuschend sein und langweilig klingen.

Genau das ist aber der…

Unterschied zwischen erfolgreichen Blackjack Spielern und Zockern.

Wenn ich auf Facebook poste und nach Gleichgesinnten suche, die am Blackjack Coaching teilnehmen wollen, ernte ich oft Spot und Skeptik.

Einerseits verstehe ich das sogar, weil in fast keiner Sportwetten oder Casino-Gruppe irgendwelche normalen Leute etwas posten.

Anderseits verstehen diese Leute meist das Konzept von Blackjack überhaupt nicht.

Sie haben sich keine 10 Sekunden intensiv mit dem Thema befasst, können oder und wollen es auch gar nicht.

Deswegen muss jeder für sich selbst entscheiden:

Blackjack oder Glücksspiel?
Willst du zocken oder gewinnen?

Zocker…

… spielen, um zu spielen.

… sind rein vom Glück abhängig

… haben keine Ahnung, wie ihre Gewinnchancen stehen

… haben unrealistische Gewinnerwartungen

…. spielen jede Hand

… variieren den Einsatz beliebig

… setzen zuviel, wenn sie wenig setzen sollten

… setzen zu wenig, wenn sie viel setzen sollten

verdoppeln nicht, wenn sie es sollten

… spielen Sidebets

… haben ein gestörtes Verhältnis zu Geld (zuviel oder zu wenig Geld)

… gewinnen vielleicht mal

… spielen

… verlieren

Kartenzähler…

… spielen, um zu gewinnen.

… hassen verlieren

… wertschätzen Geld

… erhöhen die Gewinnchancen mit Wissen und Erfahrung

… spielen nur, wenn die Situation gut ist. (also der Count entsprechend hoch)

… setzen in Abhängigkeit ihrer Bankroll

… nutzen gute Gelegenheiten zur Einsatz-Maximierung

… spielen keine Sidebets (außer sie sind so gut, dass sie wissen, wie man die Quoten schlägt).

… haben Geduld und Disziplin

… gewinnen langfristig mehr, weil sie immer die richtigen Entscheidungen treffen

WILLST DU LIEBER ZOCKER ODER KARTENZÄHLER SEIN?

Allein schon, dass es über Blackjack einige richtige Bücher gibt, zeigt, dass das Spiel anders ist als andere Casinospiele.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht das statistisch zu untersuchen: Blackjack Bücher im Vergleich mit ander Geldspielen.

Nur ist das in Deutschland so wenig verbreitet und es gibt auch keine guten Quellen dazu. Außer natürlich diese Webseite 😉

Deswegen würde einem Zocker auch nie in den Sinn kommen Blackjack als mehr als nur ein Glücksspiel zu sehen.

Die meisten Zocker haben aber nicht das Wissen und Können um Profit zu machen, also versuchen sie es erst gar nicht.

Dem Zocker ist es egal, wie gut seine Gewinnchancen sind.

Der Zocker zockt einfach aus “Spaß” oder in der Hoffnung einen großen Jackpot zu gewinnen.

Wem es aber kein Spaß macht Geld zu verlieren, der wird nicht drum rum kommen Karten zählen zu lernen.

WAS MACHT BLACKJACK ZU EINEM SKILLGAME?

Beim Blackjack kann man mit einigen Fähigkeiten und Erfahrung langfristig sein “Expected Value” steigern. Also den Wert, den man aufgrund mathematischer Berechnungen und korrekter Spielweise zu erwarten hat. Ähnlich wie bei Pokerspieler oder Sportwetten-Profis ist es möglich beim Blackjack einen positiven EV zu haben.

Das bedeutet, man muss in perfektion Kartenzählen können, die richtige Entscheidung in jeder Situation treffen und den Einsatz immer entsprechend seiner Bankroll berechnen um ein möglichstes Verlustrisiko zu minimieren.

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, dann ist ein Blackjack-Spieler mit positivem expected Value (+EV) langfristig auf der Siegerstraße.

Das ist natürlich alles andere als leicht und hängt auch mit der Anzahl der gespielten Stunden und der Höhe der Bankroll und damit des Einsatzes zusammen.

Mit Kartenzählen die Chancen beim Blackjack verbessern

WARUM ICH BLACKJACK SPIELE?

Ich (Radek Vegas) habe als Kind un Jugendlicher nie viel Geld gehabt. Mit welchem Geld hätte ich also als Student in meinem 150-Euro-WG-Zimmer zocken sollen?

Aber die Idee mit smarten Spielzügen Geld zu gewinnen reizte mich sehr. Deswegen habe ich angefangen zu pokern. Allerdings langweilte mich das schnell. Und der Return on Invest war zu klein. Ich war einfach nicht gut genug. Und nur zum Spielen war es mir zu langweilig. Zu viel Zeit für zu wenig Spaß und zu wenig Geld.

Als ich zum ersten Mal Blackjack spielte war das etwas komplett anderes. Es ging mir nicht ums Geld. Mir machte es einfach Spaß.

Ich fand es cool mit den anderen Menschen gegen den Dealer zu spielen. Das schweißt zusammen. Das macht Spaß!

Und das macht noch viel mehr Spaß, wenn man gewinnt.

Ich bin ein unglaublich ehrgeiziger Mensch. Da steckt auch das Wort geiz drin. Geiz ist aber bekanntlich geil. Oder war es zumindest zu dieser Zeit.

Also wollte ich lernen, wie man möglichst oft und viel gewinnt.

DIE CHANCEN IM ONLINE CASINO STEIGERN

Es geht beim Blackjack darum seine Chancen zu maximieren. Das kann im Online-Casino trotzdem zu wenig sein.

Aber, wenn man es unbedingt machen will, dann lohnt es sich defintiv Kartenzählen zu lernen.

Gewinnchancen bei Casinospielen

Die Chancen beim Blackjack im Online-Casino stehen langfristig ausgeglichen. 50/50. Maximal 51/49.

Also nicht so geil, oder? Aber warum hast du dann jemals…

… an einem Slot gespielt? 40/60 gegen dich.

… oder Roulette? 47.5 / 52.5 gegen dich.

… oder Lotto? 10 / 90 gegen dich.

Alles Dinge, die geringere Gewinnchancen als Blackjack bieten.

Jeder kann irgendwo schon mal was gewinnen. Diese Gewinner sind aber nicht deine Realität und dein Maßstab.

Würdest du dich finanziell eher auf eine Stufe mit Bill Gates oder Mark Zuckerberg stellen? Oder eher mit Heinz Kasirske vom Finanzamt? Genau. Und nur weil ein paar Leute reich sind, heißt das nicht, dass es jeder per Zufall schaffen kann. Sorry, isso.

Beim Blackjack kann man allerdings mit einigem Geschick seine Chancen Schritt-für-Schritt steigern. Aber es kommt aufs Detail an.

Mit Hilfe des Kartenzählens und einigen Erfahrungen aus 10 Jahren Blackjack in mehr als 100 Casinos auf der ganzen Welt kann ich behaupten, dass ich in 6 von 10 Fällen als Sieger aus dem Casino gehe. Vielleicht auch nur in 5, aber dann habe ich ein bißchen mehr gewonnen als verloren.

Das bestätigt auch die Coaching Bilanz. Diese steht jetzt bei 283 Euro Gewinn.

Einige Zitate von bisherigen Coaching Teilnehmern:

” ein sehr geiles Coaching, was ich jedem nur wärmstens ans Herz legen kann”

Thomas aka Blackjack Lehrling nach +100 Euro Gewinn

Man spürt dir deine Erfahrung an ? Tolles Coaching.

Joel aus Liechtenstein nach +7.50 Euro Gewinn

Dein Dabeisein gab mir eine gewisse Sicherheit in der Handhabung des Spiels und der Einsätze.

Werner aus dem Allgäu nach +113 Euro Gewinn

Radeks Coaching hat mir gefallen und mich weitergebracht.

Micha nach +20 Euro Gewinn

Dabei will ich auch nicht verschweigen, dass ich auch mal mit Michael und Feri zwei schlechte Sessions hatte. Hier waren wir zu ungeduldig oder zu unkonzentriert oder es fehlte einfach das Glück.

Mit Glück alleine ist die gute Bilanz aber nicht zu erklären. Denn wir haben in den meisten Fällen einfach zum richtigen Zeitpunkt aufgehört. Diese Disziplin haben die wenigsten, wenn sie alleine spielen.

Deswegen lass uns einfach auch mal zusammen spielen. Es wird sicher nicht zu deinem Nachteil sein 😉

Wenn du auch mal richtig Blackjack spielen spielen willst, kannst du dich…

… FÜR DAS NÄCHSTE BLACKJACK COACHING BEWERBEN

Follow Radek