LIVE-BLACKJACK online spielen mit echten Dealern

Live-Blackjack online spielen mit echten Dealern ist eine gute Vorbereitung für das richtige Casino. Im Online-Casino kann man die Regeln, Strategie und Kartenzählen üben ohne Risiko.

LIVE-BLACKJACK ONLINE SPIELEN

Blackjack-Spiele mit dem Zusatz „Live“ bedeuten im Online-Casino, dass man einen richtigen Dealer über eine Webcam sieht und mit diesem sogar kommunizieren kann, in dem man etwas schreibt. Neben Live-Blackjack gibt es auch Live-Roulette und in manchen Casinos auch noch andere Tischspiele wie Three Card Poker, Punto Banco oder Sic Bo.

Wo kann ich Blackjack spielen?

Meine besten Online Casino Erfahrungen habe ich bei Casumo gemacht. Dort habe ich schon mehrere Blackjack-Coachings mit Gewinn durchgeführt. Das Beste an Casumo ist die unschlagbar schnelle Auszahlung von Gewinnen! Bereits nach wenigen Stunden war das gewonnene Geld auf meinem Konto. Aufgrund unserer guten Erfahrungen würde ich das Casumo Online Casino definitiv empfehlen!

Das Casumo Casino hat eine hohe Gewinnrate und eine super-schnelle Auszahlung.

KLICKE JETZT AUF DEN BUTTON, UM DIR 120 FREISPIELE ZU SICHERN!

Casumo Online Casino Erfahrungen - Bonus & Freispiele

Wenn Du Blackjack spielen lernen willst, bietet Live-Blackjack im Online Casino eine gute Möglichkeit dafür. An einem Tisch mit einem echten Dealer und anderen Mitspielern kann man sich in einer realistischen Casino-Umgebung zu recht finden. Neben der Spannung, die sonst nur das echte Casino erzeugt, erwartet Dich beim Live-Blackjack ein echter Croupier. Du kannst dem Dealer sogar Nachrichten schreiben und dieser antwortet bei Gelegenheit. Man kann auch mit anderen Spielern chatten.

Der große Pluspunkt von Live-Blackjack ist aber das Üben des Kartenzählens. In einer richtigen Casino-Umgebung kann man in langsamem Tempo mitzählen und Sicherheit für den Ernstfall gewinnen.

Natürlich sollte man sich keine Illusionen machen! Der Hausvorteil  des Casinos ist auch beim Live-Blackjack zu hoch, als dass man im Online-Casino mit dem Kartenzählen etwas gewinnen könnte! Aber als Übung ist es absolut empfehlenswert. Ich würde aber nicht zu viel Geld dafür riskieren, sondern erstmal kostenlose Angebote in Anspruch nehmen wie mein Coaching hier!

KOSTENLOSES LIVE-BLACKJACK-COACHING IM ONLINE CASINO

Wer noch nie Live-Blackjack in einem Online-Casino gespielt hat, sollte nicht auf gut Glück sein Geld riskieren!

Spare Zeit und Geld mit den Tipps aus dem Blackjack-Coaching von Radek Vegas!

Dabei zeige ich dir viele Tipps und Tricks aus meiner langjährigen Blackjack-Erfahrung in mehr als 100 Casinos auf der Welt.

Blackjack spielen lernen - Coaching

So läuft Live-Blackjack im Online-Casino ab!

Bevor du dich ins Vergnügen stürzt, solltest du die Konfiguration deines Computers prüfen. Auf den Seiten der Online Casinos steht teilweise, welche Mindestvoraussetzungen der Computer haben muss. Genauso wichtig ist aber auch eine schnelle und stabile Internetverbindung. Wenn du Live Blackjack mit scharfem Bild erleben willst, dann muss das Video-Streaming auf dem aktuellen Stand sein.

Tisch auswählen

Live Blackjack im Online Casino

Wie im echten Casino oder beim digitalen Online-Blackjack gegen einen Computer bieten Online Casinos auch beim Live-Blackjack verschiedene Varianten an.

Die einzelnen Blackjack-Tische unterscheiden sich hauptsächlich durch die Einsatzlimits. Die Mindesteinsätze beginnen meist bei 5 Euro und können an manchen Tischen auch 10, 25, 50 oder 100 Euro betragen. Der Maximaleinsatz sollte zwar keine Rolle spielen, da wir nicht so naiv sind viel mehr als den Mindesteinsatz zu setzen. In der Regel ist der Maximaleinsatz das 100-fache des Mindesteinsatzes. An einem 5-Euro-Tisch kann man also maximal 500 Euro pro Hand setzen.

Niedrigere Einsätze ab 1€ gibt es beim sogenannten Party Blackjack. Dabei sitzen mehrere Live-Dealer zusammen an einem Tisch und es läuft Musik. Hier sitzen nicht soviele Spieler am Tisch, sondern alle haben die gleichen Karten. So können bis zu 100 Spieler gegen die Dealer spielen.

Der Haken daran ist, dass die Entscheidungsmöglichkeiten wie Splitten stark eingeschränkt sind. Dafür ist das Spiel wesentlich kurzweiliger und schneller als das normale Live-Blackjack, da nicht jeder Spieler 15 Sekunden braucht, um seine Entscheidung zu treffen, sondern alle Spieler gleichzeitig ihre Aktion durchführen können.

Die beliebtesten und somit auch ansprechendsten Live-Casinos bieten die Möglichkeit, gleich mehrere Blackjack-Tische zu öffnen und parallel zu spielen. Vielleicht kennst du das vom Online-Poker. Allerdings würde ich beim Blackjack nicht empfehlen, dass man mehrere Tische gleichzeitig spielt, weil man grundsätzlich einen Nachteil gegenüber dem Casino hat und mit mehreren Tischen nur mehr verliert.

Du kannst im Menu aus verschiedenen Blackjack-Tischen auswählen. Diese unterscheiden sich nur durch den Dealer und die festgelegten Limits. Du kannst einfach auf die Mindesteinsätze achten oder einen Dealer nach Sympathie auswählen.

Ich gehe noch einen Schritt weiter und wähle nur einen Tisch, an dem gerade gemischt wird oder schon sehr viel Karten ausgeteilt sind, so dass die Mischung kurz bevor steht. Dadurch kann man beim Beginn eines neuen Kartenschlittens direkt anfangen mit dem Kartenzählen.

Am Tisch zurecht finden

Live-Blackjack-online-spielen-mr-grenn-casino

Im oberen Bereich des Bildschirmes steht der Dealer hinter seinem Blackjack-Tisch.

Im unteren Bereich des Displays befinden sich die Setz-Felder, auf die der Dealer die Karten legt.

Dort platziert man auch die Einsätze, sobald man vom Spielleiter dazu aufgefordert wird.

Es gibt wie bei allen Spielen jedoch einen kleinen Haken, der mit dem Angebot der Echtzeit direkt in Verbindung steht.

Die Besonderheit an Live-Blackjack ist, dass man nur mit echtem Geld das Spiel laden kann. Während man andere Casinospiele anschauen und mit Spielgeld testen kann, stehen die Live-Blackjack-Tische im Online Casino nur den Echtgeld-Spielern zur Verfügung. Hiermit sind leider Freispiele oder Spiele ohne Registrierung ausgeschlossen.

Dabei gelten für alle Spieler die gleichen Bedingungen, die auch zum flüssigen und spannenden Spiel beitragen.

Betritt man das virtuelle Casino während eines Spieles, muss man ein wenig warten. Dabei kann man die Strategie der Mitspieler schon mal beobachten. So erhältst Du schon mal einen risikofreien Einblick in die Situation am Tisch.

Du wirst dann aber zum Mitspielen aufgefordert, sobald die aktuelle Runde beendet worden ist.

Einsatz bringen oder Aussetzen und zuschauen

Dann musst du deinen Einsatz festlegen und in deinem Setzfeld platzieren. Wenn du das innerhalb einer gewissen Zeit nicht tun solltest, kannst du an der Runde nicht teilnehmen. Dein Platz bleibt aber für mindestens drei Runden reserviert, egal, ob du mitspielst, oder nicht.

Wenn du allerdings drei Runden in Folge keinen Einsatz getätigt hast, wird dein Platz freigegeben und wartende Spieler können sich an deinen Platz setzen.

Wenn das Casino gut besucht ist, wird es dann schwer wieder einen Platz zu bekommen. Entweder du wartest oder du schaust, ob an einem anderen Tisch ein Platz frei ist.

Regeln beim Live-Blackjack im Online-Casino

In den meisten Online-Casinos werden beim Live-Blackjack acht Kartendecks verwendet, von denen nur 50% ausgespielt werden. Dann signalisiert die rote Cutting Card, dass gemischt werden muss bzw. ein neuer Kartenschlitten verwendet wird.

Der Dealer zieht auch mit einer Soft17 noch eine Karte. Immerhin beträgt das Auszahlungsverhältnis bei einem Blackjack 3:2.

Ein Haken beim Live-Blackjack im Online-Casino ist, dass man nach dem Splitten von Paaren nicht mehr verdoppeln darf.

Ich hatte eine Situation, in der ich ein Zweier-Paar hatte. Gegen die 2 des Dealers splittet man dieses Paar nur, wenn man nach dem Splitten theoretisch auch verdoppeln darf. Ich teilte das Paar, ohne zu wissen, was mich erwartet und bekam eine 10. Diese würde man normalerweise dann verdoppeln. Das war aber nicht möglich. So entging mir ein Gewinn.

Auch das teilen von bereits geteilten Händen ist nicht erlaubt. Normalerweise darf man bis zu vier Hände spielen, wenn man ein Paar hat und dieses teilt und dann in einer oder beiden Händen ein weiteres Paar bekommt. Das ist im Mr Grenn Casino allerdings nicht möglich.

Oft sind bei den Online Casinos alle Plätze des Blackjack Spiels besetzt. Man kann dann „bet behind“ spielen, also seinen Einsatz auf eines der Felder der sitzenden Spielers setzen. Dabei hat man aber keine Entscheidungsmöglichkeit und muss hoffen, dass der Spieler die richtige Entscheidung trifft und ihm das Glück hold ist.

Wer einen Platz bekommt, kann selbst am Tisch spielen und dann die Entscheidungen selbst treffen und hat neben dem klassischen Einsatz auch noch die Möglichkeit Side Bets wie „Perfect Pair“ oder „21+3“ zu platzieren.

Strategie beim Live-Blackjack

Wenn ich jemanden coache, der in einem Land wohnt, in dem Online-Blackjack erlaubt ist, empfehle ich  ROBS – Radek’s Online Blackjack Strategie. Dabei ist es mein Ziel immer eine Einheit hinzu zugewinnen. Ich halte mich an die optimalen Entscheidungen in der Blackjack Strategie Tabelle.

Da das Tischlimit 5 Euro ist, beträgt eine Einheit ebenfalls 5 Euro. Ich starte mit 210 Euro. Demnach ist mein erstes Ziel 215 Euro.

Wenn das Ziel erreicht ist, setzt man sich das nächste Ziel wieder eine Einheit nach oben.

Wenn man verliert, wartet man und setze nur Mindesteinsätze bis man wieder gewinnt.

Dann setzt man mit einem großen Einsatz (Big Shot) soviel, dass man mit einem Sieg alle Verluste aufholen würden.

Diese Herangehensweise kann auch zum Totalverlust führen, wie jedes Setzsystem. Es ist grundsätzlich nicht empfehlenswert für Anfänger.

Pechsträhne und erfolgreicher Big Shot

Da mir verantwortungsbewusstes Spielen wichtig ist, habe ich bei dieser Strategie ein paar Dämpfer eingebaut, so dass man nicht bei einer Verlustserie plötzlich sehr hohe Einsätze bringen muss. Deswegen sollte man diese Strategie auch nicht komplett übernehmen und unter Umständen bis zum bitteren Ende durchziehen.

Vorteile und Nachteile von Live-Blackjack

Der Vorteil von Live-Blackjack ist, dass man ein besseres Gefühl hat als beim reinen Computer-Blackjack. Es geht in den meisten Fällen mit rechten Dingen zu. Man ist nicht von der Programmierung einer Software abhängig.

Das Gerede des Dealers soll ablenken und bei der Entscheidungsfindung stören. Wenn man nicht gleichzeitig ein Video aufnimmt und Statistik führt, ist es aber auf jeden Fall besser als eine Computer-Software. Auch, wenn echte Dealer im Casino nicht soviel reden.

Durch den echten Dealer ist mehr Realismus gegeben und man hat eine bessere Relation zum gesetzten Geld. Das liegt auch daran, dass die Spielgeschwindigkeit beim Live-Blackjack viel langsamer ist als beim Online-Blackjack. Das ist aber auch ein Nachteil, wenn man ungeduldig ist.

andere Spieler stören das Spiel

Allerdings kann man Manipulation zu Gunsten des Casinos nicht ausschließen. Zum Beispiel kann das Casino „Bot-Spieler„, also Computer-Spieler, an den Tisch schicken, die mit komischen Spielzügen das Spiel der echten Blackjack-Spieler stören. So passiert ausgerechnet in einer Hand, in der ich etwas mehr Einsatz gebracht habe.

Live Blackjack online spielen im Mr Green Online Casino

Mir wurde berichtet, dass in wichtigen Händen öfter plötzlich ein neuer Spieler an den Tisch kommt. Oft haben die Spieler komische Namen und spielen zwei oder noch mehr Hände gleichzeitig.

Auffällig wird das Ganze, wenn diese Spieler „Fehler“ machen oder von der Basisstrategie abweichen. So haben diese Spielentscheidungen Einfluss auf den Ausgang aller Spieler am Tisch.

Das kann von Vorteil sein, aber wenn es von Nachteil ist, wittert man natürlich ein abgekartetes Spiel.

Fake-Spieler oder Computer-Spieler?

Komischerweise verschwinden solche Spieler auch schnell wieder vom Tisch.

Dürfte die Frage sein, ob es wirklich Spieler waren, die sich über ihre Spielfehler ärgern. Oder ob hier eine Manipulation des Casinos vorliegt, das immer mal wieder Computer-Bots oder Fake-Spieler an den Tisch schickt um das Spiel zu stören.

So oder so haben die Spieler durch falsche Entscheidungen das Spiel gestört. Normalerweise heißt es, dass das keinen Einfluss auf das eigene Spiel hat, da sich solche Fehlentscheidungen auf lange Sicht ausgleichen mit Entscheidungen, die einem helfen. Dennoch bleibt ein fader Beigeschmack.

FRAGEN & ANTWORTEN ZU LIVE-BLACKJACK

IST LIVE-BLACKJACK IN DEUTSCHLAND VERBOTEN?

Jede staatliche Spielbank in Deutschland bietet mindestens einen Tisch mit Live-Blackjack an. Anders sieht es da mit Online Casinos, die sich für eine Casinolizenz in Deutschland bewerben wollen. Denn in Deutschland ist Live-Blackjack in Online-Casinos 2021 (noch) nicht erlaubt.  In der Übergangsphase des Glücksspielstaatsvertrages, der im Juli 2021 in Kraft getreten ist, sind nur virtuelle Automatenspiele erlaubt.

Bankhalterspiele wie Blackjack dürfen laut Glücksspielstaatsvertrag §22c aufgrund der hohen Manipulationsgefahr durch den involvierten Casino-Angestellten nicht angeboten werden.

Allerdings steht es den einzelnen Bundesländern frei über die Vergabe einer Live-Blackjack-Erlaubnis zu entscheiden oder diese im Rahmen einer eigenen Online-Spielbank sogar selbst anzubieten. Bisher hat sich allerdings noch kein Bundesland in Deutschland für den Betrieb von Live-Blackjack in Online-Casinos positioniert. Und bis eine deutsche Spielbank ein Online-Casino anbietet, sind die Polkappen längst geschmolzen.

Wenn du in einem anderen Land wohnst, kannst du hier ein Casino zum Live Blackjack spielen finden.

Spieler aus Südafrika finden hier jede Menge Onlne-Casinos mit Live-Blackjack: onlinecasino-southafrica.co.za

Kann man Live-Blackjack auf einem Handy oder Tablett spielen?

Mittlerweile ist es dank der fortschrittlichen Technik und überall verfügbarem schnellen Internet möglich auf vom Handy oder Tablett aus in Online-Casinos Live-Blackjack zu spielen. Das funktioniert wie auf dem Computer auch über den Internetbrowser. Manche Online-Casinos haben sogar eigene Smartphone-Apps, die man kostenlos für Android oder iPhone runterladen kann.

Ist im Kartenzählen beim Live-Blackjack im Online Casino möglich?

Die meisten Online-Casinos verwenden beim Live-Blackjack einen Kartenschlitten mit acht Kartendecks, aus dem die Karten nacheinander gezogen werden. Das kontinuierliche Ziehen der Karten ohne zwischenzeitlichem Mischen ist die Voraussetzung, damit man mit dem Kartenzählen beim Blackjack einen Vorteil haben kann. Demnach ist Kartenzählen beim Online-Blackjack ebenfalls möglich.

All zu große Gewinnchancen bestehen dabei nicht, denn das Casino hat diverse Maßnahmen ergriffen, dass der Hausvorteil im Online-Casino größer ist als in einem richtigen Casino. Hauptsächlich scheitert ein erfolgreiches Spiel an den acht Kartendecks (416 Karten) und der niedrigen Deck-Penetration von 50%. Das heißt nur die Hälfte aller 416 Karten werden in einer Runde gezogen bis wieder gemischt wird. Das ist zu wenig, um genaue Einschätzungen zu treffen, wie die Zusammensetzung der Karten im restlichen Kartenschlitten ist.

Außerdem ist das Spiel sehr langsam, so dass man im besten Fall auf ca. 20 Hände pro Stunde kommt. In dieser Geschwindigkeit kommt man auf keinen nennenswerten Umsatz, der nötig wäre um einen schönen Gewinn einzustreichen. Dennoch ist Live-Blackjack die perfekte Umgebung zum Lernen und üben der Blackjack Strategie und Kartenzähl-Techniken.

Im Blackjack-Coaching nutzen wir alle Möglichkeiten, die wir haben, um das Maximale aus dem geringen Vorteil rauszuholen. Wenn du am nächsten 21. im Monat um 21 Uhr dabei sein willst, kannst du dich hier JETZT BEWERBEN!

Ich freue mich darauf, wenn wir zusammen Live-Blackjack online spielen und gewinnen!