Fab4

Wann man beim Kartenzählen von der Blackjack Strategie abweichen sollte!

Wenn Sie Kartenzählen, werden Sie für einige Hände nach dem True Count und einer Tabelle mit „Indexnummern“ spielen und nicht nach der grundlegenden Blackjack Strategie.

Je größer der True Count, desto mehr werden Sie geneigt sein stehen zu bleiben, zu verdoppeln, zu teilen, eine Versicherung abzuschließen und die Option „Surrender“ wahr zu nehmen, sollte sie vom Casino angeboten werden.

Zum Beispiel ist die Indexnummer für einen Spieler mit der Startsumme 15 gegen einen Dealer mit einer zehnwertigen Karte +4. Das bedeutet, dass der Spieler stehen bleiben sollte, wenn der True Count +4 oder höher ist, andernfalls wird noch eine Karte gezogen, wie es in der Blackjack Strategie Tabelle steht.

Die Illustrious 18 beim Kartenzählen

Die folgenden Tabellen sind als „Illustrious 18“ bzw. „Fab 4“ bekannt. Sie erscheinen im Buch „Blackjack Attack“ von Don Schlesinger und werden hier veröffentlicht. Dies sind die wichtigsten Kennziffern, die Sie sich merken sollten.

Nur diese zu kennen, gibt dem Spieler 80% bis 85% mehr Gewinn in den entsprechenden Händen mit Indexnummer, basierend auf einem Sechs-Deck-Spiel. Der Unterschied ist bei Einzel- und Double-Deck-Spielen noch größer.

Die Listen werden in der Reihenfolge ihres Wertes angegeben. Wenn Sie sich nicht alle merken können, fangen Sie oben an und arbeiten Sie sich nach unten.

Illustrious 18

  1. Versicherung +3
  2. 16 Vs. 10 +0
  3. 15 Vs. 10 +4
  4. 10,10 Vs. 5 +5
  5. 10,10 Vs. 6 +4
  6. 10 Vs. 10 +4
  7. 12 Vs. 3 +2
  8. 12 Vs. 2 +3
  9. 11 Vs. A +1
  10. 9 Vs. 2 +1
  11. 10 Vs. A +4
  12. 9 Vs. 7 +3
  13. 16 Vs. 9 +5
  14. 13 Vs. 2 -1
  15. 12 Vs. 4 0
  16. 12 Vs. 5 -2
  17. 12 Vs. 6 -1
  18. 13 Vs. 3 -2

 

Der Spieler sollte stehen/doppeln/teilen, wenn der True Count die Indexzahl erreicht oder überschreitet, andernfalls wird gezogen.

Fab 4 Surrender

  1. 14 Vs. 10 +3
  2. 15 Vs. 10 +0
  3. 15 Vs. 9 +2
  4. 15 Vs. A +1

Der Spieler sollte aufgeben, wenn der True Count gleich oder größer als die Indexzahl ist.

Eine vollständige Tabelle aller Indexnummern finden Sie in Kapitel 3 und Anhang A des Buches „Professional Blackjack“ von Stanford Wong.