Alle Casinos in Dublin / Irland

Dublin ist die größte Stadt Irlands und gleichzeitig die Hauptstadt des Landes. Da Irlands Politik sehr liberal ist sind dort auch Casinos erlaubt. Neben zahlreichen Pubs und irischer Volksmusik gibt es in Dublin auch einige Casinos, die wir hier genauer vorstellen wollen.

Fitzwilliam Casino & Card Club in Dublin

Das Fitzwilliam Casino liegt in der gleichnamigen Straße im Stadtzentrum und rühmt sich selbst als „Dublin’s beliebtestes Casino“.Im „Fitz“ kann man von 18 Uhr bis 6 Uhr morgens Blackjack, Roulette, Baccarat (Punto Banco) spielen.

Blackjack Regeln im Fitzwilliam Casino

Die Black Jack Regeln im Fitzwilliam Casino schauen auf den ersten Blick ganz gut aus. Im Fitzwilliam Casino wird mit 6-Decks aus dem Kartenschlitten gespielt und manuell gemischt. Es gibt hier ein Blackjack-Payout von 3:2. Asse darf man nur einmal teilen und bekommt dann jeweils nur noch eine Karte. Eine 21 gilt nach dem Teilen der Asse nicht als „Blackjack“. Man darf jede beliebige Starthand mit zwei Karten verdoppeln. Surrender ist ebenfalls erlaubt, außer, wenn der Dealer ein Ass hat. Der Dealer zieht seine zweite Karte, wenn alle Spieler ihre Entscheidungen getroffen haben. Eine Besonderheit ist, dass man bei drei Siebener im Verhältnis 2:1 gewinnt, egal, was der Dealer hat – selbst bei einem Blackjack des Dealers. Auch mit sieben Karten unter 22 bekommt man einen Gewinn von 2:1. Bei 10 Euro Einsatz bekommt man 20 Euro Gewinn, also 30 Euro insgesamt zurück.

Man kann auch auf andere Spieler setzen (Bet behind) ohne selbst am Tisch sitzen und Entscheidungen treffen zu müssen. Dabei muss man sich auf die Entscheidung des Spielers am Tisch verlassen, auf dessen Box man gesetzt hat.

Außerdem finden täglich Poker-Turniere statt. Auf sechs großen Bildschirmen gibt es Sport-Events auf die man wetten kann. Wi-Fi ist kostenlos ebenso wie alkoholfreie Getränke. Zum Eintritt braucht man einen Lichtbildausweis oder Reisepass und muss über 18 Jahre alt sein. Wenn man sich einmal angemeldet hat genügt auch die Players Club Karte zum Eintritt.

The Sporting Emporium Casino in Dublin

Das Sporting Emporium Casino liegt in der Anne’s Lane im zweiten Bezirk von Dublin. Die Blackjack Regeln sind hier nicht besonders gut. Man darf nur auf 9, 10 und 11 verdoppeln. Bei Soft-Händen mit einem Ass ist verdoppeln nicht erlaubt.

Macau Casino Club Dublin

Der Macau Casino Club ist ein Karten-Casino im Stadtzentrum von Dublin. Das Casino ist auf drei Stockwerke aufgeteilt und bietet 20 Pokertische, aber auch alle anderen Tischspiele. Die Stimmung ist gut und es geht meist laut zu. An den Live-Tischen wird von 21 Uhr bis 5 Uhr morgens gespielt.

D1 Club

Der D1Club liegt in der Dorset Street im North City Center und ist eine kleine Spielhölle mit wenigen Tischspielen.

Amusement City

Dieses kleine Casino liegt in der Altstadt in der Westmoreland Street 4 im Bezirk 2. Hier gibt es neben den 200 Spielautomaten von 17 bis 1 Uhr auch Tischspiele wie Black Jack, Baccarat und Poker.

Westbury Casino Club

Der Westbury Casino Club ist im Norden der Stadt im Stadtteil the Green in Malahide ca. 15 Fahrminuten vom Flughafen entfernt. Tischspiele gibt es ab 19 Uhr jeden Tag. Pokerturniere gibt es meist am Wochenende.

Fitzpatricks Casino

Fitzpatricks ist einer der größten Casino-Betreiber in Irland und betreibt auch ein Casino in Dublin. Dort gibt es moderne Spielautomaten und Live-Tischspiele. Zudem wirbt das Fitzpatricks damit die besten Tagespreise und Give-Aways zu haben, die es gibt. Aktuelle Promotions gibt es immer auf der Webseite und der Facebook-Seite. Ein Blick kann sich lohnen, wenn man dort spielen will.

Silks Club

Der Silks Club liegt in der Earlsfort Terrace 24 im Bezirk 2. Hier gibt es Tischspiele wie Roulette und Blackjack.

Colossus Casino Club

Der Colossus Casino Club befindet sich wie viele anderen Casinos auch im zweiten Bezirk von Dublin in der Montague Street Nummer 5. Es ist kein besonderer Luxus erkennbar, aber wen das nicht stört, der kann vielleicht ein paar Euros gewinnen. Hier gibt es Blackjack, Roulett und einen extra Pokerraum. Die Black Jack Regeln im Colossus Casino Club sind nicht besonders gut, aber ok. Hier ist Surrender erlaubt. Man kann allerdings nur auf 9, 10 und 11 verdoppeln und bekommt dann nur eine weitere Karte. Paare kann man aufsplitten und bis zu vier Hände spielen. Asse kann man nur einmal teilen und man bekommt nur je eine weitere Karte. Der Blackjack-Payout ist 3:2.

Ned Kelly’s Sportsclub & Casino

Das Ned Kelly’s ist eine Sportbar mit Casinospielen in der Upper O’Connell Street 43. Hier wird auch Blackjack angeboten.