Let’s Play Blackjack im Online Casino Spinit

Endlich mal wieder Blackjack im Online Casino. Dieses Mal im Spinit Casino. Dort gibt es sehr viele verschiedene Blackjack-Varianten.

Im Zweifelsfall wähle ich immer „Single-Deck-Blackjack“ oder „Vegas Strip Blackjack“. Man sollte auf das Blackjack-Payout achten! Das sollte bei 3:2 sein. Es gibt auch Tische, auf denen steht „Blackjack pays 1:1“, was allerdigns viel schlechter ist als 3:2.

ROBS im Spinit Online Casino

Da das Single-Deck-Blackjack aus irgendeinem Grund nicht funktionierte entschied ich mich für Vegas Strip Blackjack. Mit Hilfe meines Online Blackjack Systems namens ROBS wollte ich das Casino beim Blackjack besiegen. Dabei konzentriere ich mich vor allem auf den Bad Beat Index.

Wer gleich zum Spiel will, der kann die ersten 10 Minuten des Videos überspringen 😉

Ich setze mir immer als Ziel eine Einheit hinzu zu gewinnen. Dazu halte ich mich an die Blackjack Strategie Tabelle und setze grundsätzlich ich nur einen Euro. Ich beginne mit 100 Euro Startkapital, also ist mein erstes Ziel 101 Euro.

Allerdings verliere ich gleich die ersten beiden Hände durch einen Blackjack des Dealers. Beschissener kann es gar nicht losgehen. Insgesamt verliere ich 6 der ersten 7 Hände.

Als ich gewinne will ich in der nächsten Hand mit einem Einsatz in Höhe des gesamten, kumulierten Verlustes mein Ziel von 101 Euro erreichen. Das gelingt mir nicht. Ich setze also wieder nur einen Euro und warte auf meinen nächsten Sieg. Der zweite kumulierte Verlust-Einsatz beträgt dann 7 Euro und ich erreiche mein erstes Ziel langatmig.

Anschließend verliere ich mehr als ich gewinne. Einmal muss ich 8 Euro als kumulierten Verlust-Einsatz bringen und gewinne glücklicherweise, so dass ich ein Zwischenhoch von 115 Euro erreiche. Mein neues Ziel lag bei 116 Euro. Doch erstmal ging es steil bergab. Auch, weil der Dealer auffällig viele Blackjacks hatte.

Bis auf 102 Euro ging es runter ehe ich mit einem Blackjack gewinnen konnte und meinen Einsatz auf 12 Euro erhöhen wollte. Allerdings ist das bei dieser Blackjack-Variante „Vegas Strip Blackjack“ im Spinit Casino nicht möglich. Hier konnte man nur 10 Euro und als nächsten Schritt 20 Euro erhöhen. Also begnügte ich mich mit einem 10 Euro Einsatz, den ich gewann. [46:50 min im Video]

Am Ende konnte ich die Session dadurch mit 14 Euro Gewinn beenden.

Bilanz beim Vegas Strip Blackjack im Spinit Online Casino – Teil 1

  • Mein Startkapital betrug 100 Euro.
  • Ich spielte insgesamt nur 63 Hände in 45 Minuten. Das zeigt, dass ich sehr viel gelabert und wenig gespielt habe.
  • Ich verlor 36 von 63 Händen (57%) und hatte 5 Unentschieden.
  • 22 von 63 Händen konnte ich gewinnen. Das entspricht einer nur 35%-igen Siegesquote.
  • Unverhältnismäßig: Es gab 7 Dealer-Blackjacks und nur einen einzigen für mich.
  • Dennoch reichte das um 14 Euro Gewinn zu machen.

Single Deck Vegas Strip Blackjack Gold

Nachdem ich beim Automaten „Candy Irgendwas“ 14 Euro verloren habe, starte ich bei der 2. Blackjack-Session im Spinit-Casino wieder mit 100 Euro.

  • Startkapital: 100 Euro
  • Gespielte Hände: 147
  • Gewonnene Hände: 63 (42,9 %)
  • Verlorene Hände: 76 (51,7 %)
  • Unentschieden: 8 (5,4%)
  • Höchsteinsatz: 25 Euro (mit Blackjack gewonnen) -> Bei 36:30 im Video
  • Endstand: 150 Euro
  • Gewinn: 50 Euro